RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
MAGAZIN
Frechheit lohnt sich!

Studie: Ungezogene Kinder verdienen später mehr

Luxemburg - "Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin", heißt es in einem alten Sprichwort. Und da ist offenbar so einiges dran. Eine psychologische Studie von Forschern aus Berlin, Luxemburg und Illinois veröffentlichte kürzlich schwarz auf weiß, was schon viele immer vermutet haben: Ungezogene Kinder verdienen im Erwachsenenalter meist mehr als brave Buben und Mädchen.
Im Jahr 1968 untersuchten Wissenschaftler 745 Luxemburger im Durchschnittsalter von zwölf Jahren. 2008 wurden erneut Daten von ihnen erhoben und abgeglichen. Dabei zeigte sich, dass jene Personen, die im Kindesalter Autorität eher ablehnten, ein höheres Einkommen haben als jene, die stets die Regeln befolgten.
"Regeln zu brechen und elterlicher Autorität zu trotzen, war das beste Anzeichen für ein höheres Gehalt, noch besser als der Intelligenzquotient, sozialer Status und akademische Errungenschaften", so die Psychologen.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 02.08.2015
Bier trifft Bildung!
Der große Kompromiss um die Uni-Erweiterung am Spitzberg (Seite 5)
Fels'n-Retter
Ein neuer Passauer Verein will das verwahrloste Gasthaus an der B 12 retten (Seite 6)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
IN
Leckere Olivencreme - das mediterrane Must-have für genussvolle Grill-Abende!
Der Sommer-Song „El Mismo Sol“ von Alvaro Soler - klingt nach Sonne, Strand und Meer!-
Der neue „Terminator Genisys“ - Arni liefert knallharte Action mit treffsicheren Gags!

OUT
Katzen an der Leine spazieren führen - was für ein Hundeleben!
Erkältete Bedienungen an der Imbisstheke, die aufs Essen husten - Mahlzeit!
Der neue Münchner Tunnel mit 30 Blitzern - da gucken Autofahrer in die (Abzock)- Röhre!