RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
IMPRESSUM

Verlag und Herausgeberin:
ATV Alle Tage Verlags-GmbH
Medienstraße 5, 94036 Passau
Tel.: 0851/96634-120
Fax: 0851/96634-147, eMail: verlag@am-sonntag.de
Registergericht Passau HRB 4870
UID-Nummer: DE 813241106


Geschäftsführung:
Reiner Fürst

Redaktionsleitung (V.i.S.d.P.):
Sebastian Daiminger
Tel.: 0851/96634-128

Redaktion:
Michael Oswald, Christoph Eberle
Medienstraße 5, 94036 Passau
Tel.: 0851/96634-131 oder -135
Fax: 0851/96634-148
eMail: redaktion@am-sonntag.de


Anzeigenleitung:
Reiner Fürst
Tel.: 0851/96634-123, Fax: 0851/96634-147
eMail: anzeigen@am-sonntag.de


Produktion und Grafik:
Donau-Wald-Presse-GmbH
Medienstraße 5, 94036 Passau
Tel.: 0851/96634-130
Fax: 0851/96634-147
eMail: produktion@am-sonntag.de


Druckvorstufe:
Neue Presse Verlags-GmbH, Anzeigen-Technik
Medienstraße 5 ,94036 Passau


Druck:
Passauer Neue Presse Druck GmbH
Medienstr. 5 a, 94036 Passau


Vertrieb:
Neue Presse Zeitungsvertriebs GmbH
Medienstraße 5, 94036 Passau
Tel.: 0851/802-291, Fax: 0851/802-580


Internet: www.am-sonntag.de

Rechtliche Hinweise:

Urheberrechtliche Angaben:
Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Publikation oder aller in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt. Insbesondere ist eine Einspeicherung oder Verarbeitung in Datensystemen ohne Zustimmung des Verlages unzulässig.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Anzeigen: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 vom 01.01.2014

Hier geht es zur Datenschutzerklärung
AM SONNTAG VOM 31.08.2014
Ruhstorfer zieht Eingeborenen den Zahn!
Mit mobiler Praxis im Regenwald von Ecuador (Seite 8)
Polit-Attacke
Geplanter Berufsschul-Neubau in Vilshofen: CSU-Fraktion will ein Bürgerbegehren starten (Seite 5)
aktuelle Ausgabe als PAPER-Version
Aufgspuit
AZUBIguide
FOTOSTRECKE (26.07.2014)
Feiern auf der Bundesstraße
Nach einer Pause im vergangenen Jahr, war es dieses Wochenende endlich wieder so weit: Das Haferlfest ging in eine neue Runde. Für das 1887 entstandene Volksfest wird traditionell die B 388 zeitweise gesperrt. [Zum Artikel]
FOTOSTRECKE (05.07.2014)
Der Marktrichter regiert wieder
„Erhebet euch, das hohe Marktgericht zieht ein“, heißt es seit gestern wieder in Waldkirchen. In der Bayerwaldstadt wurden die Uhren wieder zurück ins Jahr 1770 gedreht: Damals gehörte der Ort zum Fürstbistum Passau und hatte auch eine eigene Gerichtsbarkeit. Im zweijährigen Turnus erinnern die Marktrichtertage an diese Zeit. [Zum Artikel]
FOTOSTRECKE (31.05.2014)
Multi-Kulti-Fest
Passau ist nicht nur Ziel von Touristen aus aller Welt, sondern unterhält auch Städtepartnerschaften rund um die Welt und ist Lebensmittelpunkt von Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen. Um die fremden Kulturen, Sitten und Bräuche auf unterhaltsame Weise der Bevölkerung vorzustellen, organisierte der Zweckverband Volkshochschule zusammen mit dem City Marketing das dreitägige „Festival der Kulturen“. [Zum Artikel]
FOTOSTRECKE (24.05.2014)
Halleluja - Passau hat einen neuen Bischof!
Was für ein Tag für Passau: Nach mehr als anderthalb Jahren hat die Dreiflüssestadt mit Stefan Oster wieder einen Bischof. Mehr als 5000 Menschen aus der gesamten Diözese erlebten seine Weihe im und vor dem Dom mit. Noch viel mehr Gläubige haben den nahezu dreistündigen Gottesdienst daheim live an den Bildschirmen verfolgt. [Zum Artikel]
IN
Bei diesem miesen Wetter spontan eine Last-Minute-Reise buchen - Koffer packen, fertig, los!
Männer, die auch mal das Bügeleisen schwingen - das finden Frauen ganz heiß!
Kompetente Friseure mit Spaß am Beruf - ihr schneidet bei uns einfach super ab!

OUT
Pseudo-Top-Journalisten, die Ronaldo zu Europas Fußballer des Jahres gewählt haben - Berufsverfehlung würde es wohl treffender bezeichnen!
Vertrocknete Zimmerpflanzen - nicht mehr ganz so gut für das Raumklima!
Motzige und unfreundliche Kellner beim Volksfest - wird wohl nix mit dem Trinkgeld!