RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
SPORT
Munteres Scheibenschießen

FC BAYERN 6:0-Kantersieg gegen Bremen

Als sich die Münchner Fußball-Stars nach ihrem lockeren Tore-Sixpack im Stadion von den Fans feiern ließen, waren ihre Bremer Sparringspartner längst in die Katakomben geflüchtet. 0:6 hatten die ängstlichen Werder-Profis verloren - der Tabellenletzte hat nach der Länderspielpause den nächsten Tiefpunkt erreicht. Manager Thomas Eichin stellte Trainer Robin Dutt aber noch vor der Heimreise aus München eine Job-Garantie für das "sehr wichtige" Heimspiel am kommenden Freitag gegen den 1. FC Köln aus. "Das hatte heute gar nichts mit dem Trainer zu tun", erklärte Eichin.
Titelverteidiger FC Bayern arbeitet dagegen weiter mit Erfolg am nächsten Solo in der Bundesliga. Bei ihrem Herbstspaziergang sorgten Kapitän Philipp Lahm (20.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 19.10.2014
Brutalo vor Gericht!
Geschlagen und gedemütigt: Frau floh aus der Ehe-Hölle (Seite 6)
Kenia-Hilfe
Passauer Studentin (23) baut Schule in Afrika (Seite 8)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
FOTOSTRECKE (18.10.2014)
Helfer mit ganz viel Herz
Es war ein Abend der ganz großen Gefühle und Gesten: Das Schicksal der bei einem Autounfall im Dezember 2013 verunglückten Lena (10) bewegte ganz Grubweg und viele Bewohner aus Stadt und Landkreis. Alle wollten helfen, so dass mittlerweile der gemeinnützige Verein „mia fia di“ ins Leben gerufen wurde. Gestern fand im Feuerwehrhaus Grubweg ein großes Benefizfest zugunsten des zehnjährigen Mädchens statt. Der Ergebnis ist atemberaubend: Weit über 15 000 Euro kamen an Spenden zusammen! [Zum Artikel]
IN
Selbstgemachtes Sushi aus heimischen Fischsorten - Fischstäbchen kann ja jeder!
Coole Hosen in Lederoptik - darin machen nicht nur Bikerbräute eine gute Figur!
Abendsprechstunden beim Zahnarzt - echt sp(r)itze!

OUT
Der miese Handy-Empfang in Passau - die ganze City ein riesiges Funkloch!
Nervige Game-Anfragen bei Facebook - da spielen wir lieber „Löschen aus der Freundesliste“!
Hausmeister, die in ihren Laubbläser verliebt sind - steigt lieber auf leisere „Blowjobs“ um!