RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
NACHRICHTEN
Mindestens fünf Tote bei Lawine in Tirol

Mindestens
fünf Menschen
sterben Wattenberg - Ein großer Lawinenabgang in den Tiroler Alpen hat gestern mindestens fünf Wintersportler aus Tschechien das Leben gekostet.
Insgesamt waren 17 tschechische Skitourengeher in zwei Gruppen am Aufstieg nahe Wattenberg bei Innsbruck unterwegs, als sich um 12.25 Uhr die Schneemassen lösten, wie die Polizei mitteilte. Alle Alpinisten wurden verschüttet. Wie viele Menschen noch unter der Lawine begraben waren, blieb zunächst unklar. Die Zahl der Todesopfer könnte daher noch weiter steigen.
Ein unbeteiligter Skitourengeher hat nach Angaben der Ermittler am Mittag den Lawinenabgang aus der Ferne beobachtet und die Rettungskräfte alarmiert.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 07.02.2016
Landrat schenkt Franken-Politiker kräftig ein
Bier-Landesausstellung in Aldersbach: Ex-MdL Wolfgang Hoderlein (SPD) kritisierte Vergabe - Franz Meyer (CSU)kontert (Seite 5)
Umsteigepflicht
Kommt die Ilztalbahn, sieht ein Gesetz vor, dass Schüler Zug statt Bus fahren (Seite 6)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
IN
Lokale, in denen man noch anschreiben lassen kann, wenn man mal den Geldbeutel vergessen hat - echt dufte!
Gemütliche Bürostühle mit Massage-Funktion - damit arbeitet es sich gleich viel entspannter!
Die frischgebackenen Europameister der Handball-Nationalmannschaft - das soll Jogis Elf mal nachmachen!

OUT
Passwörter, die so sicher sind, dass man sie selbst vergisst - da war der Algorithmus im Gehirn wohl zu kompliziert!
Möchtegernsportler, die sich im Fitnessstudio zum Ratschen treffen - mehr Muskeln in der Stimme als auf den Armen!
Die durch höhere Sozialabgaben wieder fast aufgefressene Steuererleichterung - so kann man sich das sparen!