RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
NACHRICHTEN
Bayern fordert Soforthilfe vom Bund

München/Berlin - Bayern fordert eine sofortige Entlastung vom Bund bei der Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge. Kinder und Jugendliche sollen wie erwachsene Asylbewerber auch auf alle Bundesländer verteilt werden. "Wir können nicht warten, bis der Bund mit Wirkung zum 1. Januar 2016 eine Gesetzesänderung herbeiführt", sagte Sozialministerin Emilia Müller (CSU). "Eine bundesweite Verteilung muss es sofort geben."
Bisher werden unbegleitete Kinder und Jugendliche in den Bundesländern untergebracht, in denen sie ankommen. Erst am Freitag hatten die Familienminister der Länder gefordert, sie innerhalb Deutschlands besser zu verteilen.
Betroffen sind nach dortigen Angaben vor allem Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hamburg.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 24.05.2015
Ausflug wird zur Tragödie
Sechs Rottaler sterben bei Flammen-Inferno in den Alpen (Seite 4)
Gastro-Roulette
Das Passauer Kult-Wirtshaus Apfelkoch sperrt zu, ein Burger-Lokal kommt (Seite 7)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
IN
Der Beginn der Pfingstferien - endlich wieder die Beine hochlegen!
Der Club-Hit „Ain’t Nobody“ von Felix Jaehn Feat. Jasmine Thompson - Sommer auf die Ohren!
Zusammen mit Freunden kochen - geteilte Gaumenfreude ist doppelte Gaumenfreude!

OUT
Dauernörgler, die uns die Stimmung vermiesen - einfach mal die Klappe halten!
Pseudo-Society-Diven mit gefälschten Handtaschen - was ist noch unecht an euch?
Das miese Regenwetter - da will kein Hund vor die Haustüre!