RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
NACHRICHTEN
Richard von Weizsäcker ist tot

Berlin - Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist gestern im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte das Bundespräsidialamt in Berlin mit. "Wir verlieren einen großartigen Menschen und ein herausragendes Staatsoberhaupt", schrieb Bundespräsident Joachim Gauck in einem Kondolenzschreiben an die Witwe Marianne Freifrau von Weizsäcker.
Er würdigte seinen Vorgänger als eine "moralische Instanz". "Die Erinnerung zu bewahren und hieraus die richtigen Schlüsse zu ziehen, waren ihm wichtige Anliegen, gerade auch im Hinblick auf die junge Generation", betonte Gauck.
Der CDU-Politiker von Weizsäcker war von 1984 bis 1994 Bundespräsident - er beeinflusste mit wegweisenden Reden das politische Klima in Deutschland und scheute auch nicht vor Konflikten mit Kanzler Helmut Kohl (CDU) zurück.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 01.02.2015
Passau ist bunt!
Rund 1500 Teilnehmer kamen gestern zur Demo gegen Rechts (Seite 4)
Zweites Leben
Vom Unfall-Opfer zum Life-Coach: Samuel Koch hielt Vortrag in Bad Füssing (Seite 9)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
FOTOSTRECKE (18.10.2014)
Helfer mit ganz viel Herz
Es war ein Abend der ganz großen Gefühle und Gesten: Das Schicksal der bei einem Autounfall im Dezember 2013 verunglückten Lena (10) bewegte ganz Grubweg und viele Bewohner aus Stadt und Landkreis. Alle wollten helfen, so dass mittlerweile der gemeinnützige Verein „mia fia di“ ins Leben gerufen wurde. Gestern fand im Feuerwehrhaus Grubweg ein großes Benefizfest zugunsten des zehnjährigen Mädchens statt. Der Ergebnis ist atemberaubend: Weit über 15 000 Euro kamen an Spenden zusammen! [Zum Artikel]
IN
Leute, die gegen die Pegida-Stammtischparolen demonstrieren - Passau ist bunt, statt braun!
Faschingsfans, die sich in umständliche, aber witzige Kostüme zwängen - ihr seid wahre Hingucker!
Endlos Musik hören bei Spotify - diese Flatrate ist hitverdächtig!

OUT
Köche im achselfreien Outfit - da treibt es einem den Angstschweiß auf die Stirn!
Fußball-Jugendleiter, die sich vor den Kindern im Ton vergreifen - da gibt’s nur eins: die rote Karte!
Der Ami-Sender „Dog TV“ für Vierbeiner allein zuhause - nach sowas kläfft doch kein Hund!