RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
LOKALES
Marktleute kritisieren Parkregelung

Sind 20 Minuten zu wenig? Standbetreiber am Klostergarten wollen längere Gratis-Tickets für ihre Kunden

Es geht ums Geschäft, um Kunden und somit ums liebe Geld. Die Wochenmarkt-Händler am Klostergarten schlagen jetzt Alarm: Ihre Sorgen und Ängste werden größer, dass ihnen in Zukunft die Kunden davonlaufen.
Ein Grund ist die aktuelle Parkregelung am Klostergarten. 20 Minuten dürfen Kunden nach dem Drücken der sogenannten "Semmeltaste" dort kostenfrei parken. Aus Sicht der Händler ist das Intervall allerdings viel zu kurz für einen Einkauf. Ebenso werden Verkäufer und Kunden den Eindruck nicht los, dass die kommunalen Verkehrsüberwacher gerade zur Marktzeit, in der rund 40 Standbetreiber ihre Waren anbieten, verstärkt kontrollieren.
Keine Frage: der Wochenmarkt am Dienstag und Freitag boomt, hat sich zu einem beliebten Einkaufstreff bei den Passauern sowie den Landkreisbürgern entwickelt.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 28.06.2015
Uni-Professor hilft Rockern!
Hells Angels engagieren Passauer für Gutachten gegen Kutten-Verbot (Seite 4)
Letzter Vorhang
Andy Borg gab gestern beim Stadl seinen TV-Abschied (Seite 6)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
IN
USB-Anschlüsse zum Handy aufladen in Bussen - eine abgefahrene Idee!
Praktische Haushaltsbuch-Funktionen beim Online-Banking - die clevere Übersicht im digitalen Geldbeutel!
Das Aus der Soap „Verbotene Liebe“ - von der Beziehung trennen wir uns gerne!

OUT
Inkompetente Mitarbeiter in Call-Centern - da werden Sie nicht geholfen!
Hartnäckige Klobürsten-Verweigerer - was für eine besch****** Einstellung!
Kuriose „Preissn-Mischgetränke“ wie Bier mit Red Bull, Tomatensaft oder „Radler sauer“ (mit Mineralwasser) - da sagt der Bayer „pfui Deife“!