RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
KULTUR
Klaviertrio Cabale

Kammerkonzert am Stadttheater Passau

Welches Instrument klingt am schönsten? Das prickelnd-perlende Klavier, die glamouröse, energische Geige oder das dunkle, melancholische Cello? Wer wollte sich da entscheiden? Die Gattung Klaviertrio bringt diese drei einzigartigen Charaktere und ihre Klangfarben gemeinsam zum Leuchten. Die Instrumente streiten, wetteifern und harmonieren miteinander. Insofern ist der Name der Formation "Cabale", der im Französischen unter anderem "Widerstreit, Verwicklung" bedeutet durchaus programmatisch zu verstehen. Anlässlich der Festveranstaltung zu 25 Jahren Grenzöffnung im Großen Rathaussaal der Stadt Passau 2014 feierte das "Trio Cabale" seinen ersten öffentlichen Auftritt, der stürmisch bejubelt und bayernweit live im Fernsehen übertragen wurde.
Hauptwerk des Abends ist
Felix Mendelssohn-Bartholdys "Meistertrio", sein Klaviertrio in d-Moll, das durch seine Leidenschaft und Klarheit Robert Schumann so begeisterte, dass er Mendelssohn zum "Mozart des 19.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 07.02.2016
Landrat schenkt Franken-Politiker kräftig ein
Bier-Landesausstellung in Aldersbach: Ex-MdL Wolfgang Hoderlein (SPD) kritisierte Vergabe - Franz Meyer (CSU)kontert (Seite 5)
Umsteigepflicht
Kommt die Ilztalbahn, sieht ein Gesetz vor, dass Schüler Zug statt Bus fahren (Seite 6)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
IN
Lokale, in denen man noch anschreiben lassen kann, wenn man mal den Geldbeutel vergessen hat - echt dufte!
Gemütliche Bürostühle mit Massage-Funktion - damit arbeitet es sich gleich viel entspannter!
Die frischgebackenen Europameister der Handball-Nationalmannschaft - das soll Jogis Elf mal nachmachen!

OUT
Passwörter, die so sicher sind, dass man sie selbst vergisst - da war der Algorithmus im Gehirn wohl zu kompliziert!
Möchtegernsportler, die sich im Fitnessstudio zum Ratschen treffen - mehr Muskeln in der Stimme als auf den Armen!
Die durch höhere Sozialabgaben wieder fast aufgefressene Steuererleichterung - so kann man sich das sparen!