RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
KULTUR
EW: Berfin Aksu und Fazil Say setzen Schlussakkord

Reise ins Morgenland
Das heutige letzte Konzert der Europäischen Wochen verspricht ein fulminanter Abschluss der 62. Festspiele zu werden. Der große Fazil Say, der derzeit wohl bedeutendste Musiker der Türkei, ist am Schlussakkord beteiligt und wird sowohl als Pianist mit Mozarts 21. Klavierkonzert, als auch als Komponist zu erleben sein. Sein Violinkonzert "1001 Nights in the Harem" spielt die erst 16-jährige Berfin Aksu. Begleitet werden die beiden in der Studienkirche von der Prague Philharmonia unter der Leitung von Hansjörg Albrecht.
Der schillernde, als extrovertiert geltende Ausnahmekünstler Fazil Say wird auch gerne als "Mozart des 21. Jahrhunderts" tituliert. Hautnah tritt er im Schlussakkord der Europäischen Wochen 2014 in den Dialog mit dem Passauer Publikum.  [mehr]
AM SONNTAG VOM 27.07.2014
Wir feiern die Feste, wie sie fallen
Ilzer Haferlfest und 20 Jahre Eulenspiegel - aber kein Feuerwerk:Klärendes Gespräch bei Bootsfahrt mit Star-Comedian Willy Astor (Seite 8)
Helfer auf Strand-Urlaub
Die Wasserwachtler Christian Grieshuber (l.) und Marco Kandler aus Pocking sind 16 Tage lang als „Austauschhelfer“ an der Ostsee im Einsatz (Seite 12)
aktuelle Ausgabe als PAPER-Version
Aufgspuit
AZUBIguide
FOTOSTRECKE (26.07.2014)
Feiern auf der Bundesstraße
Nach einer Pause im vergangenen Jahr, war es dieses Wochenende endlich wieder so weit: Das Haferlfest ging in eine neue Runde. Für das 1887 entstandene Volksfest wird traditionell die B 388 zeitweise gesperrt. [Zum Artikel]
FOTOSTRECKE (05.07.2014)
Der Marktrichter regiert wieder
„Erhebet euch, das hohe Marktgericht zieht ein“, heißt es seit gestern wieder in Waldkirchen. In der Bayerwaldstadt wurden die Uhren wieder zurück ins Jahr 1770 gedreht: Damals gehörte der Ort zum Fürstbistum Passau und hatte auch eine eigene Gerichtsbarkeit. Im zweijährigen Turnus erinnern die Marktrichtertage an diese Zeit. [Zum Artikel]
FOTOSTRECKE (31.05.2014)
Multi-Kulti-Fest
Passau ist nicht nur Ziel von Touristen aus aller Welt, sondern unterhält auch Städtepartnerschaften rund um die Welt und ist Lebensmittelpunkt von Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen. Um die fremden Kulturen, Sitten und Bräuche auf unterhaltsame Weise der Bevölkerung vorzustellen, organisierte der Zweckverband Volkshochschule zusammen mit dem City Marketing das dreitägige „Festival der Kulturen“. [Zum Artikel]
FOTOSTRECKE (24.05.2014)
Halleluja - Passau hat einen neuen Bischof!
Was für ein Tag für Passau: Nach mehr als anderthalb Jahren hat die Dreiflüssestadt mit Stefan Oster wieder einen Bischof. Mehr als 5000 Menschen aus der gesamten Diözese erlebten seine Weihe im und vor dem Dom mit. Noch viel mehr Gläubige haben den nahezu dreistündigen Gottesdienst daheim live an den Bildschirmen verfolgt. [Zum Artikel]
IN
Pralinen vor dem Naschen in den Gefrierschrank legen - eiskalter Genuss!
Die zahlreichen Volks- und Dorffeste der Region - Niederbayern können einfach feiern!
Der Auftakt zum Sommerschlussverkauf - es warten tütenweise Schnäppchen!

OUT
Proleten, die mit nacktem Oberkörper durch den Supermarkt stolzieren - warum nicht gleich komplett blank ziehen?
Rentner, die im Schritttempo mit dem Auto durch die City gurken - es gibt auch Busse...
Freunden, die bei Gluthitze arbeiten müssen, Freibadfotos schicken - geht mal ganz schnell auf Tauchstation!