RSS-Feed E-Paper Leserbriefe Impressum
in Kooperation mit:
PNP-Online
BAYERN
Gönner zahlt die Schulden von Straßen-Musikant

Unbekannter verhindert so Erzwingungshaft von Moritz Rabe

Bamberg - Ein unbekannter Gönner hat den Bamberger Straßenmusiker Moritz Rabe vor dem Gefängnis bewahrt. Der Spender aus Bamberg, der anonym bleiben möchte, beglich bei der Stadt offene Gebühren und Bußgeld von etwa 1800 Euro. Die Kommune habe deshalb den Antrag auf Erzwingungshaft zurückgezogen, sagte eine Sprecherin.
Der Streit zwischen Rabe und der Stadt schwelt bereits seit eineinhalb Jahren. Schon im Herbst 2013 drohte die Stadt dem Musiker mit Erzwingungshaft, weil er Sondernutzungsgebühren nicht leistete, die fällig werden, wenn jemand in der Fußgängerzone musiziert. Damals einigte man sich auf einen Kompromiss und auf Ratenzahlung. Doch die Zahlungen gerieten ins Stocken, so dass die Stadt erneut rechtliche Schritte einleitete.
Der Zeitung "Fränkischer Tag" sagte Rabe, er finde die Bescheide der Stadt und die Drohung auf Haft "peinlich".  [mehr]
AM SONNTAG VOM 01.03.2015
Erste Pfarrei pleite!
Kirchengemeinde in Passau-Auerbach musste für Gotteslob Kredit aufnehmen (Seite 6)
Sex-Skandal
Verbotene Prostitution im idyllischen Kurort Bad Füssing (Seite 8)
aktuelle Ausgabe als E-PAPER Version
AZUBIguide
Aufgspuit
FOTOSTRECKE (18.10.2014)
Helfer mit ganz viel Herz
Es war ein Abend der ganz großen Gefühle und Gesten: Das Schicksal der bei einem Autounfall im Dezember 2013 verunglückten Lena (10) bewegte ganz Grubweg und viele Bewohner aus Stadt und Landkreis. Alle wollten helfen, so dass mittlerweile der gemeinnützige Verein „mia fia di“ ins Leben gerufen wurde. Gestern fand im Feuerwehrhaus Grubweg ein großes Benefizfest zugunsten des zehnjährigen Mädchens statt. Der Ergebnis ist atemberaubend: Weit über 15 000 Euro kamen an Spenden zusammen! [Zum Artikel]
IN
Vegetarisches Chili - ein würzig-scharfer Tipp für nass-kalte Tage!
Autos mit LPG-Antrieb - damit kann man günstig Gas geben!
Der brandneue Asterix-Film in 3-D - Achtung, tieffliegende Römer!

OUT
Kategorische Impf-Gegner, die mit ihrer Einstellung sich und andere gefährden - ihr habt doch ’nen Stich!
Lustlose Ticket-Verkäuferinnen, die ihre Kunden anblaffen - ganz großes Kino geht anders!
Fußball-WM im Winter - da droht beim Public Viewing ein schlimmer Katar(rh)!